Medienbericht

GT: Nach Angriff auf Journalisten

Zehn Monate nach dem Angriff auf zwei Journalisten am 29. April 2018 in Fretterode im Obereichsfeld hat die Staatsanwaltschaft Mühlhausen gegen zwei Tatverdächtige Anklage erhoben. Die Vorwürfe: schwerer gemeinsamer Raub, gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung.

0
Read More

Dlf: Verhandlung lässt auf sich warten

Mit einem Schraubenschlüssel und einem Messer wurden zwei Journalisten attackiert, als sie in der Thüringer Neonazi-Szene recherchierten. Das ist jetzt anderthalb Jahre her und die mutmaßlichen Täter sind bekannt. Trotzdem hat das Gericht noch keine Verhandlung angesetzt.

0
Read More
Social media – #noplacetohide