TatortF

Neonazi Angriff auf Journalisten im Eichsfeld-Prozessbeginn nach drei Jahren

TLZ – 21.12.2020 Mit erheblicher Verzögerung beginnt vor dem Landgericht Mühlhausen das Verfahren gegen zwei Neonazis. Die Nebenklage wirft ihnen versuchten Totschlag vor. Knapp drei Jahre nach einem brutalen Angriff auf einen Fotografen und seinen Begleiter in Fretterode (Eichsfeld) kommt es am Landgericht Mühlhausen doch noch zum Prozess. Das Gericht habe nach einer Verzögerungsrüge vom Juli dieses Jahres jetzt zum ersten Verhandlungstermin am 26. Januar 2021 geladen, informiert am Montag der Göttinger Nebenklageanwalt Sven Adam. Der Prozess beginnt damit mehr…

0
Read More

Angriff auf Journalisten: Neonazis aus Heise-Umfeld vor Gericht

Göttinger Tageblatt vom 21.12.2021 – Heidi Niemann Nach zweieinhalb Jahren beginnt die juristische Aufarbeitung des Angriffs auf zwei Journalisten in Fretterode. Angeklagt sind zwei Männer aus dem Umfeld des NPD-Kaders Thorsten Heise. Mehr als zweieinhalb Jahre nach einer Gewaltattacke von zwei Neonazis auf zwei Göttinger Journalisten in der Nähe des thüringischen Ortes Fretterode hat das Landgericht Mühlhausen nun den Strafprozess terminiert. Die beiden 26 und 21 Jahre alten Angeklagten sollen sich dort ab dem 26. Januar 2021 wegen schweren gemeinschaftlichen…

0
Read More
Social media – #noplacetohide